Rahel Hegglin

 

Blog

Velospaziergang der SP

30. Juli 2016

Am Velospaziergang quer durch die Stadt St. Gallen wurde sichtbar welche Mängel bezüglich der Velowege in der Stadt herrschen. Die Stadt im Bereich des Langsamverkehrs noch Potenzial um sich zu verbessern z.B. bessere Markierungen, breitere Weg, bessere Trennung der Autos, Ampeln die sinnvoll geschaltet sind.


Es war toll zu sehen wie sich die Gruppe in der Stadt bewegte und wie eine so grosse Gruppe auf die Autofahrer wirkt. Bin gespannt auf die Velobahn und deren Erfolg


Freue mich auf den nächsten Spaziergang, alle Interessierten sind herzlich eingeladen ohne Anmeldung